Datenschutz-Richtlinie

1. Allgemeines

Im Zuge der Nutzung unserer Webseite bzw. dem Shop zum Verkauf von Veranstaltungstickets und anderen Gütern, werden unter anderem auch personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert. Dies ist auf der einen Seite zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber Ihnen (dem Käufer), bzw. andererseits zur Erfüllung der Dienstleistung  (z.b. Ticketzustellung ) notwendig.

2. Welchem Recht unterliegen wir bezüglich Datenschutz?

Die mtms Solutions Gmbh unterliegt als österreichisches Unternehmen dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG 2000) und damit als EU-Unternehmen ebenfalls den jeweiligen EU-Verordnungen zum Thema Datenschutz. D.h. Ihre Daten sind auf Basis des EU-Rechts und dem österreichischen Datenschutzgesetz geschützt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt im Normalfall ausschließlich innerhalb der EU. Sollte im Sonderfall eine Verarbeitung außerhalb der EU erfolgen, wird diese entsprechend den jeweils geltenden Rechtsnormen durchgeführt.

3. Gültigkeit dieser Richtlinie

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden. Bei wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie wird auf unserer Webseite für die Dauer von einem Monat darauf hingewiesen, oder sie werden auf andere Art  informiert. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den jeweiligen Änderungen einverstanden.

Sollte Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Richtlinie oder der Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich per Mail an office@mtms.at.

4. Mindestalter

Die Nutzung unserer Dienste ist nur Personen gestattet, welche das 14. Lebensjahr vollendet haben, denn erst dann ist eine Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen möglich und daher eine Übermittlung von Daten zulässig. Solltest du unseren Dienst trotzdem nutzen wollen, müssen deine Eltern der Datenübermittlung zustimmen, ansonsten werden wir deine Daten löschen, sobald wir davon Kenntnis haben.

5. Welche Daten verarbeiten und speichern wir und zu welchem Zweck ?

5.1 Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen

Als personenbezogene Daten gelten prinzipiell Daten, welche einen Rückschluss auf ihre Person zulassen.

Während einer Anfrage, eines Ticketkaufs oder einer Registrierung für eine Veranstaltung geben Sie im Zuge des Vorgangs unter Umständen, neben Ihren persönlichen Daten wie Adresse, Name, Emailadresse und Handynummer, auch weitere Daten bekannt. Diese können je nach Anwendungsfall variieren und stehen üblicherweise im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung und werden im Sinne dieser Geschäftsbeziehung verarbeitet und gespeichert.
Unter Umständen werden Sie beim Kauf von Tickets oder bei der Registrierung für Veranstaltungen um weitere Daten gefragt, die wir benötigen, um Ihnen die Nutzung unserer Dienste und Webseite zu ermöglichen.

Diese Daten erheben wir im Normalfall im Auftrag des Veranstalters und sie werden im Sinne der Erfüllung der Dienstleistung verarbeitet.

Es können z.B.  Fragen bezüglich Essenswunsch (vegetarisch, vegan, ... ) oder bei Sportveranstaltungen nach einem Leistungsstand oder der Mitgliedschaft  etc. sein. Diese Fragen werden für das jeweilige Event bzw. Ticket vom Veranstalter definiert und die entsprechenden Daten dann auch vom Veranstalter verarbeitet.

Newsletter: Der Abschluss eines Newsletter-Abos erfolgt üblicherweise durch ein Double-Opt-In. D.h. Sie müssen hier aktiv Ihre Zustimmung geben (ankreuzen einer Checkbox ). Hierbei werden eventuell weitere Daten erhoben, um Ihnen die gewünschte Auswahl an Informationen zukommen zu lassen. Dies kann z.B. ihre Musikrichtung etc. umfassen, um Ihnen in Zukunft Informationen über entsprechende Veranstaltungen zukommen zu lassen. Natürlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit sich von so einem Dienst abzumelden.

Die Zustimmung zum Empfang von Marketinginformationen (Newsletter) ist dabei sowohl für mtms als auch den jeweiligen Veranstalter gültig. Der Veranstalter wird einen Newsletter entweder über die Systeme von mtms oder über eigene Systeme verbreiten.

Weiters werden die von ihnen mitgeteilten Daten verwendet, damit wir oder der Veranstalter mit Ihnen in Kontakt treten können.
Die von Ihnen  mitgeteilten Daten werden unter Umständen mit automatisiert erhobenen Daten zusammengefasst und verarbeitet.

5.2 Automatisiert erhobene Daten

5.2.1 Welche Daten werden erhoben?

Durch den Browser übermittelte Daten (Version, Bildschirmgröße, Betriebssystem ...), IP-Adresse, Aufrufabfolge und Interaktion zwischen den einzelnen Seiten. Dazu verwenden wir neben Cookies auch die Dienste von Dritten wie Google Analytics.

5.2.2 Wozu werden die Daten erhoben?

Um die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten ist es notwendig, sämtliche Transaktionsdaten in Form von Logfiles zu speichern.

Weiters erheben und verarbeiten wir diese Daten, um den technischen Betrieb sicherzustellen, das Nutzungserlebnis für unsere Kunden zu messen und optimieren, Ihnen gegebenenfalls für Sie interessante Produktvorschläge zu machen und relevante Werbung anzuzeigen.

5.2.3 Daten von Dritten:

Da wir für die Erbringung unserer Dienstleistungen üblicherweise mit Dritten zusammenarbeiten, werden unter Umständen Daten über Sie, welche entweder durch Sie übermittelt wurden oder automatisiert erhoben wurden, von Dritten an uns übermittelt.
Solche Dritte können z.B. sein: der Veranstalter, technische Dienstleister, Logistikunternehmen, Zahlungsdiensteanbieter, Analysedienste, Geschäftspartner, Suchmaschinenbetreiber, Bonitätsprüfungsdienstleister.

Weiters werden unter Umständen öffentlich über Sie zugängliche Informationen, insbesondere Informationen, welche Sie selbst veröffentlicht haben, verwendet. Dies schließt im speziellen auch Daten aus Sozial Media Netzwerken mit ein.

Auch hier erfolgt die Verarbeitung der Daten zur Optimierung unserer Dienstleistung und damit wir Ihnen ein ideal auf Sie abgestimmtes Angebot und Nutzungserlebnis bieten können, jedenfalls aber nur innerhalb der gesetzlich zulässigen Möglichkeiten.

6. Weitergabe von Daten an Dritte

Im Sinne der Vertragserfüllung Ihnen gegenüber ist es notwendig Ihre Daten an den jeweiligen Veranstalter weiterzugeben. Dies gilt sowohl für Ticketkäufe als auch für Registrierungen zu Veranstaltungen oder beim Kauf andere Güter sowohl für von Ihnen übermittelte Daten, also auch automatisiert erhobene Daten. Der Veranstalter kann und wird Ihre Daten ebenfalls im Zuge der Vertragserfüllung und unter Umständen zur Optimierung seiner Leistungen und/oder Marketingzwecken nutzen.

Weiters können Daten an oben genannte Dritte wie technische Dienstleister, Logistikunternehmen, Zahlungsdiensteanbieter, Bonitätsprüfungsdienstleister, mit mtms verbundene Unternehmen, Partnerunternehmen, Subunternehmer weitergegeben werden.

Auch kann eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgen, wenn dies zur Erfüllung des Vertrags, aufgrund einer gesetzlichen oder behördlichen Anforderung, einer gerichtlichen Verfügung, zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen, zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Dienste oder dem Schutz unserer Rechte oder Eigentums  bzw. dem Eigentum und der Rechte Dritter notwendig ist.


7. Datenschutzbestimmungen des Veranstalters und Dritter

Links auf andere Webseiten und Links auf fremde Inhalte und Seiten, entziehen sich unserem Einflussbereich und unterliegen daher nicht unseren Datenschutzbestimmungen. Solche Links haben rein informativen Charakter und es liegt in Ihrer Verantwortung diese Seiten aufzurufen.

Im Falle eines Ticketkaufs oder der Registrierung zu einer Veranstaltung ist zu beachten, dass die Datenschutzbestimmungen des Veranstalters ebenfalls zur Anwendung kommen und die Datenschutzbestimmungen der mtms erweitern. Diese werden Ihnen im Zuge des Ticketkaufs, bzw. auf der Webseite des Veranstalters zugänglich gemacht bzw. werden bei manchen Tickets  (elektronische Tickets) per Link eingebunden. 

8. Google Analytics und Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Googe Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.


Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.

9. Dauer der Speicherung, Löschung, Auskunft und Berichtigung

Wir gehen hier - wo immer möglich - nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit vor. D.h. die über Sie gespeicherten Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für unsere Geschäftszwecke oder aufgrund rechtlicher oder vertraglicher Anforderungen notwendig ist. Zur Erfüllung unserer rechtlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. steuerliche Aufbewahrungspflichten) kann es sein, dass unter Umständen Daten über Sie gespeichert bleiben müssen, obwohl Sie keine aufrechte Geschäftsbeziehung mehr mit uns haben.

Dort wo möglich können Sie eine Berichtigung Ihrer persönlichen Daten selbst vornehmen bzw. Einsicht nehmen oder diese löschen.

Weiters steht ihnen natürlich ein Auskunftsrecht lt. DSG zu. Dieses Recht bezieht sich nur auf Daten, die in strukturierten Datensammlungen, nämlich automationsunterstützten Daten­anwendungen oder manuellen Dateien, enthalten sind. Um sicherzustellen, dass keine Unbefugten Einsicht ihn Ihre Daten erhalten können, müssen solche Auskunftsbegehren schriftlich, unter Beilage einer aktuellen Ausweiskopie, erfolgen, um Ihre Identität feststellen zu können. Am besten verwenden Sie dazu das entsprechende Antragsmuster der Datenschutzkommission.

Im Zuge eines solchen Auskunftsbegehrens steht Ihnen natürlich auch das Recht zu, unrichtige Daten zu korrigieren bzw. unzulässige Daten löschen zu lassen.

10. Sicherheit der Daten

Wir ergreifen alle notwendige Maßnahmen, um Ihre Daten gegen Verlust und unbefugten Zugriff zu schützen. Dazu verwenden wir verschiedenste Sicherungseinrichtungen.

Sollten Sie über einen Zugang zu unserem System verfügen (Benutzerkonto), so liegt es in Ihrer Verantwortung, die Zugangsdaten dazu sicher zu verwahren bzw. diese nicht an Dritte weiterzugeben. Dazu zählt insbesondere die Wahl von sicheren Passwörtern.

11. Recht am eigenen Bild

Durch Kauf des Tickets bzw. der Registrierung für eine Veranstaltung räumt der Käufer dem Veranstalter unwiderruflich das unentgeltliche Recht zur Veröffentlichung und Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien ein. Dies gilt für alle Aufnahmen, die vom Veranstalter oder eines von ihm Beauftragten erstellt werden.

12. Facebook Pixel

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.